NICHTS

Weil bei einer Lesung danach gefragt wurde, stelle ich hier jenen Text ein, in dem es um das Innenleben einer Mutter geht, die einen rechtsradikalen Sohn hat.   NICHTS Ganz vorsichtig trennt er den Erlagschein aus dem Heft. Mein Bub. Mein einziger, geliebter Sohn. Er zählt das Ersparte, über Monate ersparte Taschengeld noch einmal nach, leise murmelnd, […]

Update

Die Realisierung meines Korrespondenzkarten-Projekts muss ich nun um einige Wochen verschieben, denn ich kann den Druck der Karten derzeit nicht zur Gänze finanzieren. (Unvorhergesehene Ausgaben wirbeln meine Pläne durcheinander.) Die Karten werden also erst im Dezember oder Jänner gedruckt und käuflich zu erwerben sein. Bis dahin werde ich noch einen Schwung Gedichte schreiben. Texte, die […]