Fragebogen

 

 

Proustscher Fragebogen

 

Susanne Rasser

 

 

 

Was ist für Sie das größte Unglück?

Krankheit.

 

Wo möchten Sie leben?

Unter Menschen, die sich nichts beweisen müssen.

 

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

Zufriedenheit.

 

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

Nachlässigkeit.

 

Ihr liebster Romanheld?

Ambrosius Schneehauser. Aus „Das Lied der Arve“.

 

Ihre Lieblingsgestalten in der Geschichte?

Mahatma Gandhi. Die Geschwister Scholl.  

 

Ihre Lieblingshelden in der Wirklichkeit?

Die, die aufrecht gehen, die sich durch nichts und niemanden einschüchtern lassen. Die Liebenden und die Bewahrer, die Vordenker, Selberdenker und Friedenstifter.

 

Ihre Lieblingshelden in der Dichtung?

Kater Bartl aus Marlen Haushofers Kinderbuch „Bartls Abenteuer“.

 

Ihre Lieblingsmaler?

Miro. Thuswaldner.

 

Ihr Lieblingskomponist?

Der Kuckuck.

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie an einem Mann am meisten?

Warmherzigkeit, Humor, Geradlinigkeit.

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie an einer Frau am meisten?

Eigenständigkeit, Rollenunbewusstheit, Herzverstand.

 

Ihre Lieblingstugend?

Nachsicht.  

 

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Bilder erstellen. Auf welche Art auch immer.  

 

Wer oder was hätten Sie sein mögen?

Eine runde Ecke.

 

Ihr Hauptcharakterzug?

Ich habe sehr viel Geduld und eine Art Grundvertrauen.

 

Ihr größter Fehler?

Dass ich manches nicht zu einem ordentlichen Ende bringe.

 

Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten?

Spaßbegabung. Einfühlungsvermögen. Eigenständigkeit.

 

Ihr Traum vom Glück?

Keine Bedürfnisse mehr zu haben.

Ansonsten: an einem Gebirgsbach oder See im Gras sitzen, am besten mit menschlichen Menschen und einem Riesenpicknickkorb. Zuhören. Jemanden zuhören zu können, das empfinde ich immer wieder als Geschenk.

 

Was wäre für Sie das größte Unglück?

Abhängigkeit. Ausgeliefertsein.

Dass wir Menschen nicht lernen aus den Krisen.

 

Was möchten Sie sein?

Helle.

 

Ihre Lieblingsfarbe?

Rotblaugrün.

 

Ihre Lieblingsblume?

Heilpflanzen aller Art.

 

Ihr Lieblingsvogel?

Tannenhäher.

 

Ihre Lieblingsschriftsteller?

Edda Sinngrün-Zorn. Rolf Lappert. Maja Haderlapp. Marlen Haushofer. Heinrich Böll. Isaac Bashevis Singer. Ingeborg Bachmann.

 

Ihr Lieblingslyriker?

Sepp Mall. Erich Fried. Abdullah Sidran.

 

Ihre Helden der Geschichte?

Die Deserteure und Kriegsdienstverweigerer, die Friedensstifter an den Verhandlungstischen.

 

Ihre Heldinnen der Geschichte?

Maria Theresia Ledóchowska. Anne Frank.

 

Ihre Lieblingsnamen?

Rebekka, Sophie, Mirijam, Lena, Maximilian, Johannes, Corinna, Theresa, Anna, Matthias.

 

Was verabscheuen Sie am meisten?

Machtmissbrauch. Getue. Lügen.

 

Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten?

Hitler und Stalin. (No, na.)

 

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

Charisma.

 

Wie möchten Sie sterben?

Ohne Apparatemedizin. Am besten unter freiem Himmel.

 

Ihre gegenwärtige Lebensverfassung?

Ausgeglichen. In einer Grundbegeisterung fürs Leben.

 

Ihr Motto?

Wir lernen etwas zu tun, indem wir es tun.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.