Bauernprinzessin, Wiederholung

Sie wünschen, wir spielen. Der einst in Rauris, Salzburg und Embach gedrehte TV-Film Bauernprinzessin erweist sich als ausgesprochen wiederholungstauglich. Nächster Sendetermin: Samstag, 22. 01. 2022 auf ORF 2 um 11.30 Uhr. Drehbuch und literarische Vorlage: Susanne Rasser, Regie und Drehbuchbearbeitung: Susanne Zanke. Ein Film mit Sissi Wolf, Roman Knizka, Erni Mangold, Katharina Winkler, Günther Maria…Continue reading Bauernprinzessin, Wiederholung

Buchtipp für den Januar 2022

Zwei Männer, ein Buch, feinster System-Grant Zu Anfang darf ich, vor allem für die Nichtösterreicher, den Begriff Grant erklären. Der Grantler ist der Bruder des Raunzers, er wohnt meist in oder um Wien, er pudelt (regt) sich gerne auf und kickt, durchaus mit Geschick, die Steine des Anstoßes durch die Gegend. Wer einen Grant schiebt,…Continue reading Buchtipp für den Januar 2022

Foto für den Buchumschlag

Hier das Coverfoto für meinen Gedichtband. Dorothea Neiß, die Setzerin der dahlemer verlagsanstalt, hat einen sehr ansprechenden Buchumschlag gestaltet, und sie hat mein Buch gesetzt. Danke, liebe Dorothea, für die schöne Zusammenarbeit. Nun geht’s ab in den Druck. Mein Lyrikband erscheint in Bälde bei der dahlemer verlagsanstalt, Berlin. http://www.da-ve.de/

Danke

Freue mich sehr über die Zuerkennung dieses Arbeitsstipendiums, das spornt an und hält den Kopf finanzproblemfrei. Dank an die Jury.

Eine Hymne für Erika Wimmer Mazohl

LESEEMPFEHLUNG Das zweite Gesicht. Unter diesem Titel hat die österreichische Lyrikerin, Roman- und Theaterschriftstellerin Erika Wimmer Mazohl einen Gedichtband veröffentlicht. Die Autorin nimmt dabei Bezug auf Graphiken von Markus Vallazza, einem in Südtirol beheimateten Zeichner, Radierer, Illustrator und Schriftsteller, der 2019 verstorben ist. Durch diese Symbiose, bei der sich eine Lyrikerin mit den Arbeiten eines…Continue reading Eine Hymne für Erika Wimmer Mazohl

Auftaktveranstaltung zum SchafOhrMarke-Kulturprojekt

Am Samstag, den 28. August 2021 drehen wir uns – ab 15 Uhr im TAURISKA-Kammerlanderstall in Neukirchen am Großvendiger – um SCHAFE. Und um alles, was zu Schafen dazugehört. Über zahlreiches Erscheinen würden wir uns riesig freuen. Es gilt die 3-G-Regel. Anmeldung zur Nachmittagsveranstaltung unter office@tauriska.at oder per Telefon unter 0664/5205203.

Literaturfestival

Literatur findet Land hat stattgefunden und es hat mich sehr gefreut, dass ich bei diesem Festival die Eröffnungslesung halten durfte. Mein Dank geht an Florian Gantner (künstlerischer Leiter von LFL), an Susanna Vötter-Dankl und Christian Vötter (tatkräftiges Tauriska-Duo) und an die wunderbaren Autorenkollegen. (Ich gendere nicht, doch das nur am Rande.) Foto: Sarah Vötter, von…Continue reading Literaturfestival